Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Dr.-Ing. Peter Zeile

 

stqp.iesl.kit.edu
www.zeile.net
peter.zeile∂kit.edu

 

Peter Zeile arbeitet im Fachgebiet Stadtquartiersplanung (STQP) des Karlsruher Institut für Technologie
(KIT) als Senior Researcher im Bereich der informellen städtebaulichen Planung. Er ist Entwickler der
Urban Emotions Initiative, die Human- und Raumsensorik, Geodatenverarbeitung und Visualisierung in
planerischen Beteiligungsprozessen vereint und als Prototyp schon erfolgreich in der Rad- und
Fußgängerverkehrsplanung erprobt wurde.
Peter Zeile arbeitet im Fachgebiet Stadtquartiersplanung (STQP) des Instituts für Entwerfen von Stadt
und Landschaft (IESL) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) als Senior Researcher im Bereich der
informellen städtebaulichen Planung. Weitere Schwerpunkte seiner Arbeit sind Raumsensorik und
Geodatenverarbeitung, Visualisierung und Simulation von komplexen Planungsvorhaben in der
räumlichen Planung, Geoweb und mobile Lösungen für die räumliche Planung, Partizipationsprozesse in
der räumlichen Planung, Raumwahrnehmung und im erweiterten Sinne alle methodischen und
technologischen Anknüpfungspunkte an die Urban Emotions Initiative. Er hat verschiedene inter- und
transdisziplinäre Forschungsprojekte im nationalen und internationalen Kontext mit initiiert und geleitet,
ist Autor von mehr als 90 wissenschaftlichen Publikationen und in verschiedenen internationalen
Workshops, als Conference Chair und Scientific Editor tätig.
 
 
Is senior researcher at Urban Quarter Planning Group of KIT’s Institute for Urban and Landscape Design
and project leader of German Research Foundation (DFG) and Austrian Science Fond (FWF) founded
project „Urban Emotions“ together with Paris Lodron University Salzburg.
PhD at the University of Kaiserslautern on the topic of „real-time planning in urban design processes“
and years of research on „development of geoweb and mobile web methods in urban planning. Teaching
activities in CAD, GIS and digitization in spatial planning as well as developing concepts for transferring
research results into student-oriented teaching and participation formats. Member of ISOCARP in
involved in international research and exchange programs with partners in Egypt, Taiwan, India, Brazil,
South Korea, US as well as in European context. Editor for „Urban Planning“, RealCORP and gis.science.